Drucken

Secured eFile

Die Verschlüsselung der Kommunikation mit Geschäftspartnern, Kunden, Lieferanten oder Kollegen kann äußerst wichtig sein. Die zunehmenden Möglichkeiten auf wachsende Unternehmensnetzwerke zuzugreifen, erhöhen auch die damit verborgenen Risiken.
Informationen können während der Übertragung abgehört oder verändert werden. In diesem Zusammenhang gibt es in den Medien immer mehr Skandale, die nun auch mehr und mehr Unternehmen und Konzerne dazu bewegen, sich durch Verschlüsselung abzusichern.
Der Schutz von geistigem Eigentum und Kundendaten steht bei fast allen Unternehmen hoch oben auf der Liste der Sicherheits-Themen. Verschlüsselung hilft dabei Informationen zu schützen, minimiert das Risiko der Manipulation und verhindert unberechtigten Zugriff durch interne und externe Benutzer. Secured eFile ermöglicht es Unternehmen, Teams und allen, die mit Informationen arbeiten, Dateien und Ordner einfach und sicher zwischen Einzelpersonen und Gruppen zu teilen.
Heutzutage fordern Kunden, Geschäftspartner und Regulierungsbehörden starke und nachweisbare Mechanismen zum Schutz vertraulicher Informationen. Gleichzeitig wird der Zugriff auf Daten mehr und mehr verteilt, da Zulieferer, Partner usw. tief in die Geschäftsprozesse mit integriert und an die IT-Infrastruktur angebunden sind. Diese Zusammenarbeit und das “Daten-Sharing” stellt eine neue Herausforderung an die Sicherheit der Daten dar. Ohne starken Zugriffsschutz können Unternehmen signifikanten finanziellen Schäden und Daten-Verlusten ausgesetzt sein, juristische Strafen bekommen oder ihren guten Ruf zerstören.
Durch die Simple Encryption Platform und speziell durch das Modul Secured eFile können Dateien oder Ordner für Individuen oder Gruppen verschlüsselt und geschützt werden, ohne dass der Austausch von Zertifikaten oder “Telefon-Kennwörtern” notwendig ist.

Key features
  • Secured eFile kann einfach durch die mächtige SEP Management Konsole verwaltet werden. Dadurch kann die IT-Administration Lizenzen, Richtlinien und Benutzerrechte verwalten und verschlüsselte Kommunikationsgruppen per Drag & Drop einrichten.
  • Secured eFile unterstützt Ansätze zur Umsetzung von Compliance zu Gesetzen und Regulierungen. Zentralisierte Policies werden automatisch auf alle Benutzer ausgerollt und stellen sicher, dass Dateien und Ordner verschlüsselt werden. Durch die Auswertung von Logdaten kann die Verschlüsselung auch im Nachhinein nachgewiesen werden.
  • Secured eFile wird mit automatischer Kennwort und Schlüsselverwaltung geliefert, wodurch sowohl den Anwendern, als auch den Administratoren die Handhabung erleichtert wird.
  • Mit Secured eFile können Dateien und Ordner auf Netzwerk-Shares ver- und entschlüsselt werden. Die Zugriffsrechte werden entweder vom Administrator oder vom Endanwender über die sogenannten Sicheren Benutzergruppen (Secured Groups)festgelegt.
  • Zugriffe können Richtlinienbasiert kontrolliert werden. So ist es möglich Aktionen wie das
  • Secured eFile ermöglicht es dem Anwender Dateien und Ordner einfach und intuitiv per Drag&Drop zu verschlüsseln.
  • Die Option Selbst-Extrahierung erstellt eine EXEDatei, welche die verschlüsselten Daten enthält. Der Empfänger doppelklickt auf die Datei und wird dazu aufgefordert ein korrektes Kennwort einzugeben. Er benötigt dazu keine Software auf seinem Rechner installiert haben.
  • Daten werden zusätzlich automatisch mit einer durchschnittlichen Rate von 1/5 komprimiert.
  • In der zentral verwalteten Lösung von Secured eFile ist die Verwendung eines Recovery- Kennworts möglich. Wenn ein Benutzer sein Kennwort vergisst, kann er vom Administrator durch ein sog. Challenge/Response-Verfahren ein neues bekommen. Auch wenn er sich nicht im Büro befindet.
  • Die Sicherheit und Zugriffsrechte, die mit den Dateien und Ordnern verbunden sind, werden auch mit übertragen, wenn die Daten von Desktop-Rechnern, Laptops, USB-Sticks, CDs und externen Festplatten kopiert oder verschoben werden.
  • Alle Benutzeraktionen werden geloggt. Somit ist Secured eFile ein perfektes Werkzeug, um alle Verschlüsselungs-Aktionen im Unternehmen nachvollziehen zu können.
  • Anwender sind es gewohnt Daten nach dem Löschen wiederherstellen zu können. Secured eFile bietet daher einen sicheren Papierkorb in den verschlüsselten Ordnern. Dieser  erschlüsselte Papierkorb wandert mit den sicheren Daten mit und der Anwender kann die darin befindlichen Dateien und Ordner ohne Probleme wiederherstellen.
  • Secured eFile hat ein spezielles System zum Schutz vor Brute-Force-Angriffen. Durch ein tiefes ”Hashing” von Schlüsseln und Kennwörtern wird Hackern das Leben schwer gemacht.
Zurück zur Übersicht
BISC | Goldeggasse 7 / 11, 1040 Wien | T. +43-1-2309440 | E. office@bisc.at
designed by motionmedia