Drucken

IT-Assessment

Die Anforderungen an IT-Dienstleister steigen aufgrund des Kostendrucks und immer komplexeren gesetzlichen Anforderungen stetig. Wir werden von unseren Kunden beauftragt, um den aktuellen Ist-Stand zu erheben, Empfehlungen zur Lösung dieser Herausforderungen zu geben und diese auch zu begleitend sicherzustellen.

Nach Festlegung der Assessment-Themen erhebt bisc im Rahmen eines allgemeinen oder themenspezifischen Assessments den Ist-Status in Ihrer IT-Organisation. In diesem wird die Erfüllung der externen Anforderungen aus verschiedenen Gesetzen beleuchtet

  • URÄG (Umsetzung der 8. EU-Richtlinie in die österreichische Gesetzgebung),
  • UGB (Unternehmensgesetzbuch
  • BAO (Bundesabgabenordnung)
  • AktG (Aktiengesetz)
  • ECV (Emittenten-Compliance-Verordnung)
  • GmbhG (GmbH Gesetz)
  • DSG (Datenschutzgesetz)


Bisc lehnt sich hierbei an Standards wie CobiT, ITIL und den Empfehlungen des Corporate Governance Kodex der österreichischen Bundesregierung an.

 

Auszug der bisherigen Assessment-Themenbereiche:

  • Datenschutz
  • Pragmatische Umsetzung von Wirtschaftsprüferanforderungen
  • Financial Compliance
  • Unbundling
  • U.v.m.

bei Interesse kontaktieren Sie bitte
Frau Mag. Elisabeth Lingler
m +43 664 54 24 507
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

BISC | Goldeggasse 7 / 11, 1040 Wien | T. +43-1-2309440 | E. office@bisc.at
designed by motionmedia